top of page
  • Autorenbildarmin.dariz

Lachs

Aktualisiert: 18. März

mit Spinat und Anna-Kartoffeln


Lachs mit Spinat und Anna-Kartoffeln

Zutatenliste (4 Personen)
  • 4 Lachsfilets, mit Haut

  • 3 Zehen Knoblauch

  • etwas Ingwer

  • ½ Zitrone

  • 5 EL Olivenöl

  • 3 EL Sojasauce

  • 500 g Spinat

  • etwas Glasnudeln, frittiert

  • etwas Petersilie, gehackt

Den Knoblauch und den Ingwer klein hacken und gemeinsam mit dem Olivenöl und der Sojasauce zu einer Marinade verrühren. Mit dem Saft einer halben Zitrone abschmecken.

Die Lachsfilets von den restlichen Gräten befreien und die Schuppen mit dem Messerrücken etwas abkratzen. Danach den Lachs nochmal gründlich unter kaltem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Den Lachs in die Marinade geben und für mind. 2 Stunden marinieren. Idealerweise den Marinier-Vorgang im Vakuumbeutel durchführen.


Von den Glasnudeln kleine Büschel abreisen und kurz in 160°C heißem Öl frittieren. Danach auf Küchenpapier trocknen lassen.

Danach die Anna-Kartoffeln und den Spinat wie in den zugehörigen Links beschrieben vorbereiten.

Den Lachs auf der Hautseite je nach Dicke für 5-8 Minuten anbraten und danach noch für 1-2 Minuten wenden.


Anrichten

Den Spinat auf dem Teller in der Mitte platzieren und den Lachs mit der Hautseite nach unten dort absetzen. Die frittierten Glasnudeln drauf geben und eine Palette Anna-Kartoffeln daneben drapieren.

Zum Schluss noch ein wenig gehackte Petersilie darüber streuen. Fertig ist das Gericht!


Lasst euch den Lachs schmecken. Enjoy!

7 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Macarons

Kommentare

Mit 0 von 5 Sternen bewertet.
Noch keine Ratings

Rating hinzufügen
bottom of page