top of page

Jakobsmuschel auf Erbsen-Püree

Aktualisiert: 23. Mai

mit Passe-Pierre Algen


Jakobsmuschel auf Erbsen-Püree

Zutatenliste (4 Personen)
  • 4 Jakobsmuscheln

  • 100 g Erbsen-Püree

  • 10 g Passe-Pierre Algen

  • ½ Limette

  • 1 EL Forellenkaviar

  • etwas Salz

  • etwas Lava-Salz

  • 4 Korall-Chips


Die Jakobsmuscheln mit Küchenpapier abtrocknen und auf beiden Seiten leicht salzen. Das Öl bei mittlerer Temperatur in einer Pfanne erhitzen. Die Jakobsmuscheln darin insgesamt 2-3 Minuten von beiden Seiten braten, bis sie außen gut versiegelt, innen aber noch glasig sind.

Die Passe-Pierre Algen in Öl kurz anbraten und mit dem Limettensaft würzen.


Anrichten

Eine Jabkobsmuschel-Schale mit Marzipan oder Ählichem auf einem kleinen Teller festkleben. Einen Esslöffel Erbsen-Püree in die Muschelschale geben. Darauf die angebratene Jakobsmuschel setzen und rings herum die Passe-Pierre Algen drapieren. Einen Esppressolöffel Forellenkaviar auf die Jakobsmuschel geben und etwas Lava-Salz über das Gericht streuen. Zum Schluss noch ein Korall-Chip dazulegen.


Mahlzeit!


30 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Commentaires

Noté 0 étoile sur 5.
Pas encore de note

Ajouter une note
bottom of page