top of page

Gnocchi alla Romana

Aktualisiert: 19. März

mit Tomatensauce


Gnocchi alla Romana mit Tomatensauce

Zutatenliste (8 Personen)
  • ½ Milch

  • 15 g Butter

  • 125 g Hartweizengrieß

  • 1 Eigelb

  • 60 g Parmesankäse

  • etwas Salz

  • etwas Muskatnuss

  • weiters

    • etwas Parmesan

    • etwas zerlassene Butter

  • Tomatensauce

    • 1 Dose Pelati (geschälte Tomaten)

    • 1 Schalotte

    • 1 Zehe Knoblauch

    • 1 EL Tomatenmark

    • etwas Salz & Peffer

    • etwas Chili (nach Belieben)

    • etwas Basilikum

  • Tomatenschaum

  • Basilikum zum Dekorieren


Die Milch zusammen mit der Butter, dem Salz und der geriebenen Muskatnuß zum Kochen bringen.

Den Weizengrieß unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen langsam einlaufen lassen und unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten auf schwacher Hitze kochen lassen.

Die Grießmasse von der Kochstelle nehmen, das Eigelb und den Parmesan untermischen.

Die Masse auf einem nassen Brett mit einer Spachtel etwa1 cm dick auftragen und auskühlen lassen.

Etwa 3cm große runde Plätzchen ausstechen und jeweils 3 davon zusammen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Danach mit Parmesan bestreuen und etwas zerlassene Butter darüber gießen.



Im 200 °C vorgeheizten Backofen bei Unter-/Oberhitze für 15-20 Miuten backen, bis die Gnocchi goldbraun sind.


Tomatensauce

Die Schalotte und den Knoblauch klein hacken und in etwas Olivenöl anbraten. Das Tomatenmark dazgeben und kurz anrösten.

Die Pelati dazugeben und aufkochen. Mit dem Zauberstab pürieren, den Basilikum dazugeben und einreduzieren.

Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.


Anrichten

Die Gnocchi auf ein Teller geben, etwas Tomatensauce darüber geben und mit Basilikum dakorieren. Den Tomatenschaum rings herum drapieren und servieren.


Mahlzeit!


17 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page