top of page
  • Autorenbildarmin.dariz

Schwarzes Bohnen-Püree

Aktualisiert: 18. März

das Püree der Extra-Klasse


Schwarzes Bohnen-Püree

Zutatenliste (ca. 20 Portionen)
  • 500 g Schwarze Bohnen

  • 6 Zehen Knoblauch

  • 6 Zweige Rosmarin

  • 3 Tütchen Sepia-Tinte

  • etwas Salz & Pfeffer

Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.


Die eingeweichten Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen, in einen Topf mit reichlich frischem Wasser geben, einmal aufkochen und offen ca. 1 Stunde bei schwacher Hitze weich kochen. Dabei die entstehenden Trübstoffe an der Oberfläche entfernen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Knoblauch und Rosmarin dazugeben. Bohnen erst ganz zum Schluss mit Salz würzen.


300 ml Bohnenfond abmessen und beiseite stellen. Bohnen in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Rosmarin entfernen. Bohnen und Knoblauch in einer Küchenmaschine mit dem Bohnenfond und der Sepia-Tinte fein pürieren, dabei leicht pfeffern. Das Püree in einen Topf geben.





17 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Macarons

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
bottom of page