top of page
  • Autorenbildarmin.dariz

Pizza

Aktualisiert: 17. März

nach Art des Hauses

Pizza

Zutatenliste (1 Backblech)
  • Teig

    • 375 g Mehl (gerne ca. 15-20% Vollkornmehlanteil)

    • 21 g Hefe (Würfel)

    • 200 ml Wasser

    • 1 EL Olivenöl

    • 1 Prise Zucker

    • 1 Prise Salz

  • Tomatensauce

    • 200 g Tomatensauce (Passata rustica)

    • 1 Prise Salz

    • etwas Oregano, gerebelt

  • Belag

    • 400 g Mozzarella

    • nach Belieben: Schinken, Salami, Champignons, Thunfisch, Sardellen, Kapern, Peperoni, Knoblauch, Peperoncino, Gorgonzola, Zucchini etc.

Das Mehl und das Salz in eine Schüssel geben. Wasser, Hefe, Olivenöl und Zucker verrühren und zu dem Mehl geben. Mit einem Küchengerät gut zu einem Teig kneten.

Anschließend in einer Schüssel mind. 1 Stunde zugedeckt gehen lassen. Danach den Teig nochmals durchkneten und nochmal mind. 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Anschließend den Teig ausrollen und auf ein mit Olivenöl eingefettetes Backblech geben. Nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.


In der Zwischenzeit den Mozzarella-Käse in kleine Würfel schneiden und die Tomatensauce mit dem Oregano und 1 Prise Salz verrühren.


Anschließend die gewürzte Tomatensauce auf den Teig geben und den Käse schön gleichmäßig verteilen.

Die Pizza dann nach Belieben mit den verschiedenen Zutaten belegen und mit Oregano nochmals würzen.


Hier findest du einige Vorschläge zum Belegen:

Den Backofen auf 225°C vorheizen. Die Pizza für ca. 10-12 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben und backen, bis der Käse goldgelb wird.


Mahlzeit! Lasst es euch schmecken.


Am besten schmeckt die Pizza mit einem Bier.

9 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Macarons

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page