top of page
  • Autorenbildarmin.dariz

Gebeiztes Ei

Aktualisiert: 18. März

Umami-Topping für jedes Gericht


Gebeiztes Ei

Zutatenliste
  • 1 Eigelb

  • 90 g Salz

  • 30 g Zucker

  • beliebig Aromen nach Wahl (z.B. Zitronen-Zesten, Kräuter, Pfeffer...)

3 Teile Salz und 1Teil Zucker mischen und beliebige Aromen dazugeben.

Das Ei darin komplett zugedeckt für ca. 5 Tage stehen lassen. Und keine Sorge: Es ist im Salz begraben, da kann nichts passieren.

Danach das Eigelb aus dem Salzbett nehmen und einfach unter fließendem Wasser abwaschen.

Das Ei danach noch auf Küchenpapier auf der Heizung oder im Ofen bei 65°C für 2 Stunden trocknen. Das getrocknete Eigelb ist in einer verschließbaren Dose 2-3 Wochen im Kühlschrank haltbar.


Das gebeizt Ei kann wie Parmesan über jedes beliebige Gericht gerieben werden. Es verleiht jeder Mahlzeit einen speziellen Kick.

6 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Macarons

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page